Spitze Jobs bei der

Spitze Nachhilfe Solingen

Egal ob Azubi, Student, Lehrer, Pensionär, Selbstständige, Mini-Jobber oder Angestellte. Wir suchen kompetentes und verlässliches Personal (w/m).

Jobangebote & Stellenanzeigen bei uns:

Verdiene 3000€/Jahr steuer- und sozialversicherungsfrei. Ganz legal.

Nachhilfelehrerin bei der Spitze Nachhilfe Solingen
Studentin und Nachhilfelehrerin

Nachhilfelehrerin

Bei uns kannst du ganz einfach nebenbei als Nachhilfelehrerin oder Lehrer arbeiten. Solltest du keine Erfahrungen im Nachhilfebereich haben, so unterstützen dich unsere kompetenten Kollegen in den ersten Stunden. Die zu unterrichtenden Fächer sowie die Klassenstufen, als auch deine Verfügbarkeitszeiten kannst du dir bei uns individuell und flexibel aussuchen.

Bei uns kannst du aufgrund der anerkannten Übungsleiterberechtigung bis zu 3000€/Jährlich verdienen, ohne dass dir dies an deinem Job, Studentenjob, Bafög, Bafög+Minijob oder Sozialgeld angerechnet wird.

Wir sind ein anerkanntes Nachhilfe- und Bildungszentrum, welches für die Übungsleiterpauschale qualifiziert ist. Vereinfacht gesagt, erlaubt die Übungsleiterpauschale bei uns einen Nebenverdienst welcher anrechnungsfrei, steuerfrei und krankenversicherungsfrei bleibt, solange die Grenze von 3000€ pro Jahr nicht überschritten wird.


Du darfst also neben deinem Studentenjob zusätzlich arbeiten, ohne dass dir dein Verdienst bei uns angerechnet wird oder du deinen Studentenstatus verlierst.
Bei Bafög oder ALG II wird dir dein Verdienst ebenfalls nicht angerechnet, da die Übungsleiterpauschale als nicht-anrechenbares Einkommen zählt.


Du bekommst bereits Bafög und erreichst mit deinem jetzigen Mini-Job deine Einkommensgrenze? Das ist auch kein Problem, denn die Übungsleiterpauschale zählt auch hier als nicht-anrechenbares Einkommen. Du darfst also deinen Mini-Job weiter ausführen (5400€/Jahr) und bei uns als Kursleiter noch (3000€/Jahr) nebenbei dazuverdienen. Ohne Abzüge oder Nachteile.
Weitere Informationen über die Übungsleiterpauschale findest du hier.
Stand: 2021

Mit nur drei einfachen Schritten, kann es auch schon los gehen.

1. Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp, E-Mail, Chat oder per Post.

2. Sende uns einen kurzen Lebenslauf zu. Dieser muss nicht perfekt sein, schlicht und einfach genügt.

3. Wir sehen uns bei einem persönlichen Bewerbungsgespräch. Bitte überlege dir im Vorfeld, welche Fächer du unterrichten möchtest und wann du Zeit hast.

Bitte bring zu deiner Bewerbung das 🔗ausgefüllte Formular🔗 mit. Solltest du keinen Drucker besitzen, kannst du es uns auch während des Bewerbungsgespräches per eMail senden.

Mini-Job Basis (450€/mtl = 5400€/Jährlich)

Nachhilfelehrerin für Deutsch und Englisch
Nachhilfelehrerin für Deutsch, Mathe & Englisch

Nachhilfelehrerin

Bei uns kannst du auch nebenbei als Nachhilfelehrerin oder Lehrer auf 450€-Basis arbeiten. Solltest du keine Erfahrungen im Nachhilfebereich haben, so unterstützen dich unsere kompetenten Kollegen in den ersten Stunden. Die zu unterrichtenden Fächer sowie die Klassenstufen, als auch deine Verfügbarkeitszeiten kannst du dir bei uns individuell und flexibel aussuchen.

Bei uns kannst du selbstverständlich auch auf 450€-Basis arbeiten.

Mit nur drei einfachen Schritten, kann es auch schon los gehen.

1. Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp, E-Mail, Chat oder per Post.

2. Sende uns einen kurzen Lebenslauf zu. Dieser muss nicht perfekt sein, schlicht und einfach genügt.

3. Wir sehen uns bei einem persönlichen Bewerbungsgespräch. Bitte überlege dir im Vorfeld, welche Fächer du unterrichten möchtest und wann du Zeit hast.

Alle Vertragsunterlagen erhältst du während des Bewerbungsgespräches oder vorher in unserem Büro.

Büroangestellte

Büro Angestelle
Komm ins Team der Spitze Nachhilfe Solingen

Büroarbeiten, Telefonieren & Planen

Aufgaben: Lehrpläne bereitstellen, Nachhilfetermine vereinbaren, Anrufe und Anfrage freundlich entgegen nehmen, Unterrichts, E-Mails beantworten, Abrechnungen überprüfen, Schichtplaner vorbereiten.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir ersetzen keine Rechtsberatung. Bitte informiere dich bei rechtlichen  oder komplexen Fragen bei deinem örtlichen Finanzamt.